„International Tyre Colloquium“ findet nach zehn Jahren wieder statt

Mittwoch, 4. März 2015 | 0 Kommentare
 
„International Tyre Colloquium“ findet nach zehn Jahren wieder statt
„International Tyre Colloquium“ findet nach zehn Jahren wieder statt

Am 20. und 21. April 2015 findet an der University of Surrey in Guildford bei London das „International Tyre Colloquium“ statt. Das vierte Kolloquium dieser Art wird dabei von der Universität gemeinsam mit der International Association for Vehicle System Dynamics (IAVSD) veranstaltet. „Das ‚Tyre Colloquium’ hat eine lange und erfolgreiche Tradition, die neuesten Erkenntnisse aus der Forschung im Bereich Reifen-Fahrbahn-Simulation zu diskutieren“, heißt es dazu vonseiten der Veranstalter. Das erste „Tyre Colloquium“ wurde 1991 von Prof. Pacejka organisiert (Delft), das Zweite fand 1997 in Berlin statt (organisiert von Prof. Böhm and Prof. Willumeit) und das Dritte wurde 2004 von Prof. Lugner and Prof. Plöchl in Wien veranstaltet. Mit über 45 Fachvorträge namhafter Referenten aus Industrie und Forschung will das „4th International Tyre Colloquium“ an diese Tradition anknüpfen und einen intensiven Austausch über die neuesten Trends und Technologien in Reifensimulation und -versuch ermöglichen. Zu den Referent gehören unter anderem Dr. Günter Leister (Daimler AG), Prof. Christian Oertel (FH Brandenburg) und Prof. Robin Sharp (University of Surrey). ab

Mehr zum Kolloquium erfahren Sie unter: www.surrey.ac.uk/tyre2015

 

Schlagwörter:

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *