Jetzt ist Falken bei Volkswagen in der Mittelklasse angekommen

Dienstag, 3. März 2015 | 0 Kommentare
 
Steht auf 215/60 R16
Steht auf 215/60 R16

Die Reifenmarke Falken (gehört zum japanischen Konzern Sumitomo Rubber Industries Ltd.) wird die neuen Passat-Modelle von Volkswagen werksseitig mit dem Reifentyp ZIEX ZE914A ausstatten. Punkten konnten zwei Versionen: der ZIEX ZE914A als Sommerstandardreifen sowie der ZIEX ZE914A Ecorun als rollwiderstandsoptimierter Reifen.

Für den Passat wurde der bewährte Serienreifen ZIEX ZE914 von den Falken-Ingenieuren in Japan neu entwickelt und auf die speziellen Anforderungen des Fahrzeugs zugeschnitten. Beide Reifenvarianten haben die Größe 215/60 R16 und verfügen laut Anbieter über deutlich verringerte Abrollgeräusche, der ZIEX ZE914A Ecorun sorgt darüber hinaus auch noch für eine höhere Kraftstoffersparnis.

„Der ZIEX ZE914A ist ein ausgezeichneter Reifen und passt sehr gut zur neuen Vorzeigemittelklasse des Wolfsburger Autoherstellers. Sowohl die Limousine als auch die Variant-Version werden mit dem Falken ZE914A und Ecorun ausgestattet“, verrät Christian Stolting, Key Account Manager OE der Falken Tyre Europe GmbH (Offenbach am Main). „Die Entscheidung, nach dem up! und dem Polo auch den neuen Passat mit Falken-Reifen erstauszurüsten, freut uns sehr und dokumentiert unsere anerkannte und konstante hohe Leistungsfähigkeit sowohl in Entwicklung als auch Produktion.“ dv

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *