Bekaert legt Vorabzahlen für 2014 mit deutlich besseren Erträgen vor

Donnerstag, 19. Februar 2015 | 0 Kommentare
 

Bekaert hat heute Vorabzahlen zum Geschäftsverlauf 2014 veröffentlicht und will damit Spekulationen über ein möglicherweise schwaches Jahresende entgegentreten. Das Geschäft mit Reifencord in China sei zwar wie im dritten Quartal prognostiziert schlechter als zuvor verlaufen. Dennoch sei das Geschäft allgemein zum Ende des Jahres noch einmal durchaus „stark“ verlaufen, so das belgische Unternehmen in einer aktuellen Information dazu. Danach kommt das Unternehmen auf einen Jahresumsatz von 3,22 Milliarden Euro, was einem Zuwachs um ein Prozent entspricht. Unterdessen stiegen EBITDA und EBIT um 15,2 resp. 24,8 Prozent auf jetzt 342 resp. 171 Millionen Euro. Offiziell will Bekaert seine Jahreskennzahlen am 28. Februar veröffentlichen. ab

 

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *