Analysten sehen Continental-Kursziel unterschiedlich

Donnerstag, 5. Februar 2015 | 0 Kommentare
 
Analysten sehen Continental-Kursziel unterschiedlich
Analysten sehen Continental-Kursziel unterschiedlich

Analysten sehen die Continental weiterhin positive. Nachdem der deutsche Automobilzulieferer und Reifenhersteller Mitte Januar mit ersten „Eckdaten“ zum Geschäftsverlauf 2014 überzeugen konnte, hebt die Schweizer Bank Credit Suisse das Kursziel für Continental von 208 auf 228 Euro an – der aktuelle Aktienkurs liegt bei rund 205 Euro. Gleichzeitig belässt die Bank die Einstufung aber bei „Outperform“. Die Automotive-Sparte dürfte schneller wachsen als zuvor gedacht, so die Annahme der Credit Suisse. Zudem könnte das Reifengeschäft zu seinen normalen Wachstumsraten zurückkehren. „Zusammen mit einem beschleunigten Zufluss liquider Mittel rechtfertige dies eine höhere Bewertung der Aktie.“ Auch die US-Investmentbank Merrill Lynch hat das Kursziel für Continental von 193 auf 220 Euro angehoben und die Einstufung auf „Buy“ belassen. Die US-Bank JPMorgan wiederum hat das Kursziel für Continental von 178 auf 186 Euro angehoben, die Einstufung aber aus Bewertungsgründen auf „Neutral“ belassen. ab

 

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *