„Cinturato All Season“ von Pirelli als echter Universalreifen beschrieben

Freitag, 30. Januar 2015 | 4 Kommentare
 
 
 

Es ist ja nicht so, dass es nicht auch vorher schon Pirelli-Ganzjahresreifen im deutschen bzw. europäischen Markt gegeben hätte – etwa in Form des „P 2500 Euro“ genannten Profils. Doch hat der italienische Hersteller dies bisher nicht an die große Glocke gehängt und wie die meisten seiner Wettbewerber vorrangig die Botschaft „Sommerreifen im Sommer – Winterreifen im Winter“ propagiert. Nun ist es aber offenbar zu einem zumindest teilweisen Umdenken gekommen, hat der Hersteller jetzt doch auch ganz offiziell seinen „Cinturato All Season“ für einen ganzjährigen Einsatz vorgestellt. Er soll durch „ausgezeichnete Performance im Sommer“ überzeugen und zeige – so Pirelli – „keinerlei Leistungseinbußen, die ansonsten häufig bei Fahrten mit Winterreifen unter heißen Bedingungen auftreten“. Gleichzeitig komme er auch mit den in Städten oft typischen, zumeist gemäßigten winterlichen Witterungsverhältnissen sehr gut zurecht, heißt es weiter. „Für leistungsstarke Autos sowie bei extremen Straßenverhältnissen empfiehlt Pirelli auch weiterhin den Einsatz von Winterreifen. Doch das Unternehmen möchte auch jenen Autofahrern ein optimales Produkt anbieten, die aufgrund ihrer individuellen Fahrgewohnheiten und persönlichen Anforderungen einen Ganzjahresreifen bevorzugen, anstatt regelmäßig zwischen Sommer- und Winterreifen zu wechseln“, erklärt der Konzern. Der „Cinturato All Season“ ist demzufolge vor allem für Autofahrer in Städten entwickelt worden, bei denen eine extreme Performance nicht im Vordergrund steht und deren jährliche Kilometerleistung eher unter dem Durchschnittswert liegt. Mehr dazu und natürlich zu dem neuen Reifen lesen Sie in einer der kommenden Ausgaben der NEUE REIFENZEITUNG. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Kommentare (4)

Trackback-URL | Kommentare als RSS Feed

  1. Hammer sagt:

    Wenn der Markt wackelt, fallen halt viele um. Die ganzen Argumente pro Sommer- und Winterreifen sind demnach für Autos unterhalb der Kategorie Lamborghini und Co hinfällig. Gleiches gilt für Städter, die keine “extreme Performance” von ihren Reifen verlangen. Entschuldigung: Ist das nicht die Mehrheit der europäischen Autofahrer? Vielen Dank dafür, sagt der Handel!

  2. […] Hammer: Wenn der Markt wackelt, fallen halt viele um. Die ganzen Argumente pro Sommer- und Winterrei… […]

  3. […] mit dem „Multiseason“ genannten Profil seiner Zweitmarke Firestone, ist mit Blick auf den neuen „Cinturato All Season“ bei Pirelli von einem echten Universalreifen die Rede, der durch „ausgezeichnete Performance im […]

  4. […] Frühjahr hat Pirelli seinen „Cinturato All Season“ neu vorgestellt, den der italienische Hersteller beschreibt als „echten Universalreifen, der es […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *