Aufgaben im Continental-Sprecherteam neu verteilt

Montag, 26. Januar 2015 | 0 Kommentare
 

Das Team der Pressesprecher innerhalb der Unternehmenskommunikation des Continental-Konzerns stellt sich in Teilen neu auf. Vincent Charles (31) hat zum Jahresbeginn 2015 die Aufgabe des Konzernsprechers für Wirtschafts- und Finanzthemen übernommen. Er folgt damit auf Antje Lewe (35), die nach gut acht Jahren in dieser Funktion in die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Continental-Division ContiTech wechselt.

Charles hatte bisher die Innovations- und Technologiekommunikation auf Konzernebene verantwortet. Sein Nachfolger wird Enno Pigge (39), bislang Pressesprecher bei der Continental-Division Interior. Unverändert bleibt der Aufgabenbereich von Gesa Krüger (33), die bei Personal- und Karrierethemen für die Medienarbeit auf Konzernebene zuständig ist.

Antje Lewe berichtet direkt an den ContiTech-Leiter Vertrieb International und Kommunikation Frank Stünkel (57). Sie kümmert sich als Pressesprecherin schwerpunktmäßig um geschäftsbereichsübergreifende medien- und öffentlichkeitsrelevante Themen, um die Kommunikationsstrategie sowie um den Ausbau des internationalen Kommunikationsnetzwerks innerhalb der Division. Der bisherige Sprecher Mario Töpfer (55) unterstützt ContiTech mit seiner Agentur MT-Medien auch weiterhin bei internen und externen Kommunikationsprojekten.

Lewe startete ihre berufliche Laufbahn bereits vor mehr als 16 Jahren im Continental-Konzern mit einer kaufmännischen Ausbildung und arbeitete zunächst im Marketing und Vertrieb des Geschäftsbereichs Fahrradreifen. Nach einem betriebswirtschaftlichen Studium wechselte die Diplom-Kauffrau 2002 in die Unternehmenskommunikation des Continental-Konzerns, wo sie verschiedene Aufgaben der Öffentlichkeitsarbeit, der internen Kommunikation sowie der Online-Kommunikation inne hatte. dv

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *