Räder „FF1“ und „S“ sind zwei der Highlights an Borbets „AutoZum“-Messestand

Mittwoch, 21. Januar 2015 | 0 Kommentare
 

Ihre Premiere hatten die neuesten Borbet-Räder „FF1“ und „S“ zwar schon bei der Motor Show Ende vergangenen Jahres in Essen, doch nichtsdestotrotz sind sie zwei der Highlights am Messestand des Unternehmens bei der heute in Salzburg startenden „AutoZum“. Ab Frühjahr sollen die beiden dann auch im Handel erhältlich sein, wobei der Hersteller ersteres Modell nicht zuletzt dank seines geringen Gewichtes (8,6 kg in 19 Zoll) der Kategorie „Sports“ zurechnet. Demgegenüber falle das neue „S“-Rad vor allem dank seines modernen und sportiven Stylings auf und wird demnach zur Kategorie „Premium“ gezählt. Abgesehen von diesen beiden Neuheiten hat Borbet aber noch die eine oder andere Erweiterung seines Lieferprogramms mit nach Salzburg gebracht. So gibt es bei der „AutoZum“ unter anderem noch das „BL5“ genannte Zehnspeichenrad über die bisher schon verfügbaren Farbausführungen „brilliant silver“, „black red glossy“ und „black polished“ nun zusätzlich in der Variante „silver black glossy“ zu sehen. Mit im Gepäck zu der Messe hat man außerdem das „BLX“-Rad der Farbe „white black glossy“, mit der Borbet eine „äußerst konsequente Betonung der Speichenführung“ verbindet. Nicht vergessen werden soll bei alldem das „F“-Rad des Anbieters, das bei der „AutoZum“ ebenso in Augenschein genommen werden kann und unlängst erst in einer zusätzlichen Größe speziell für den Peugeot 108 ins Produktprogramm aufgenommen wurde. cm

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte, Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *