Noch ein neuer ATG-Reifen als VF-Version

Montag, 19. Januar 2015 | 0 Kommentare
 

Schon im Herbst vergangenen Jahres hat die Alliance Tire Group (ATG) eine ganze Reihe neuer Landwirtschaftsreifen in IF- bzw. VF-Ausführung vorgestellt, wobei die Kürzel dabei für Improved Flexion respektive Very High Flexion stehen. Verbunden damit wird ein Mehr an Tragfähigkeit bei gleichen Fülldrücken bzw. die gleiche Tragfähigkeit bei einem niedrigeren Reifenfülldruck und resultierend daraus eine höhere Bodenschonung. Die Reihe der IF-/VF-Modelle des israelisch-indischen Reifenherstellers bekommt nun aber noch weiteren Zuwachs, wird für die Landwirtschaftsmesse SIMA vom 22. bis zum 26. Februar in Paris doch der „Agriflex 380 VF“ in der Dimension 650/55 R26.5 als eines der Highlights am Stand des Unternehmens angekündigt. Dieser Reifen soll gegenüber einem mit identischen Druck gefahrenen Flotation-Reifen derselben Größe in Standardausführung bis zu 40 Prozent höhere Lasten tragen können bzw. die gleiche Last wie dieser bei einem 30 Prozent niedrigeren Fülldruck. Bodenschonung sei sehr wichtig, weshalb die ATG-Entwicklungsingenieure ständig an einer weiteren Verbesserung der Produkte des Herstellers im Bereich der Flotation-Reifen arbeiteten, sagt Unternehmensgründer und -CEO Yogesh Mahansaria. „Mit der Einführung neuer und innovativer Produkte auf der SIMA 2015 verstärkt ATG das Engagement, seinen Kunden stets das richtige Produkt für die richtige Anwendung in hoher Qualität nebst dem entsprechenden Service anbieten zu können“, so Angelo Noronha, der bei ATG als Leiter Sales & Marketing für den europäischen Ersatzmarkt verantwortlich zeichnet. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *