Auch bei G-Powers AMG-Division sorgt Michelin für die Bereifung

Dienstag, 13. Januar 2015 | 0 Kommentare
 
Mit Reifentypen wie Pilot Super Sport ist Michelin ein natürlicher Partner des Veredlers
Mit Reifentypen wie Pilot Super Sport ist Michelin ein natürlicher Partner des Veredlers

G-Power (Aresing-Autenzell), Spezialist für Aufladungstechnologie und bislang eher mit der Automarke BMW gebracht, erweitert sein Produktprogramm um die Modelle von AMG und beginnt mit dem 5,5-Liter-V8-Biturbomotor, genauer dem G-Power S63 Coupé C217. Fahrwerksseitig fällt dem Betrachter der Schmiederadsatz Hurricane RR im Doppelspeichendesign ins Auge, der mit Reifen des langjährigen Technologiepartners Michelin in 265/30 R21 auf der Vorder- und 295/30 R21 auf der Hinterachse ausgerüstet ist. dv

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *