TecAlliance erstmals auf AutoZum – Neues Modul „Komfort-Schaltpläne“

Montag, 8. Dezember 2014 | 0 Kommentare
 

Nach der Automechanika im September in Frankfurt will sich die TecAlliance GmbH vom 21. bis 24. Januar 2015 erstmals auch auf der AutoZum in Salzburg. Im Sommer 2013 waren die drei europaweit führenden Dienstleister im Automotive Aftermarket – TecDoc Informations System GmbH, TecCom GmbH und AuDaCon AG als Marke TecRMI zur TecAlliance fusioniert. Mit der Präsentation neuer Module für die Reparatur elektronischer Komponenten, der Erweiterung der TecDoc-Stammdaten sowie der Einführung neuer Filtermöglichkeiten bei der Fahrzeugsuche durch die Integration der sogenannten „Vehicle Identification Number“ (VIN-Nummer) will das Unternehmen in Salzburg die Bedeutung seiner Kundenorientierung unterstreichen. Das in Salzburg als weitere Ergänzung des Informationsangebots präsentierte neue Modul „Komfort-Schaltpläne“ umfasst Schaltpläne für Diebstahlsicherung, Zentralverriegelung, Sitzheizung, Airbagsystem, Beleuchtung, Kombiinstrument, Fensterheber, Hi-Fi, Tempomat und Wegfahrsperre. Selbst CAN-Bus-Systeme und die dazugehörige Vernetzung sind dort enthalten. Das neue Modul ist ab Januar 2015 für alle gängigen europäischen, japanischen und amerikanischen Fahrzeuge ab Modelljahr 1992 verfügbar. TecAlliance ist auf der AutoZum in Halle 01, Stand 106 zu finden. ab

 

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *