Andreas Schmidt neuer ATU-Geschäftsführer Technik

Freitag, 5. Dezember 2014 | 0 Kommentare
 

Zum 1. Dezember übernahm Andreas Schmidt (51) die neu geschaffene Position des ATU-Geschäftsführers Technik. Der Diplom-Ingenieur verantwortet damit das gesamte Technikressort der Kfz-Werkstattkette und ist unter anderem für technische Entwicklung, Weiterbildung und Qualitätsmanagement zuständig.

In seiner neuen Position soll Andreas Schmidt insbesondere die technische Kompetenz bei ATU weiter vorantreiben und das künftige Produkt- und Dienstleistungsspektrum entwickeln. Der 51-Jährige war zuletzt zehn Jahre Direktor Service bei Mazda Deutschland. Dort verantwortete er sämtliche Serviceaktivitäten in Richtung Kunden und Handel bei der Marke Mazda. Zuvor war er in führenden Managementpositionen bei den Automobilzulieferern Valeo und Philips tätig.

„Mit Andreas Schmidt haben wir einen ausgewiesenen Automobil-Experten für ATU gewinnen können. Er soll den Technikbereich unseres Unternehmens stärken. Gemeinsam mit Andreas Schmidt werden wir die Leistung unserer Werkstätten weiter steigern und neue Wachstumschancen erschließen“, erklärt Norbert Scheuch, Vorsitzender der ATU-Geschäftsführung. dv

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *