Einblicke in die Arbeit weiblicher Continental-Führungskräfte

Donnerstag, 16. Oktober 2014 | 0 Kommentare
 

Nach der Trennung von Personalvorstand Elke Strathmann im Frühjahr dieses Jahres musste Continental immer mal wieder als Beispiel dafür herhalten, wie schwer es Frauen in Spitzenpositionen deutscher Konzerne und speziell in DAX-Unternehmen haben. Dem tatsächlichen oder vermeintlichen Imagedefizit in dieser Hinsicht soll wohl nicht nur mit der Bestellung von Dr. Ariane Reinhart als weibliche Nachfolgerin Strathmanns entgegengewirkt werden. Einen exklusiven Blick über die Schulter in den Arbeitsalltag weiblicher Führungskräfte ermöglichte das Unternehmen daher unlängst 32 Studierenden, darunter 31 Studentinnen.

Sie hatten unter dem Motto „Meet the Manager“ die Möglichkeit, eine von 32 Managerinnen zu treffen und einen Tag zu begleiten. Wie werden Entscheidungen bei einem der weltweit führenden Automobilzulieferer vorbereitet und getroffen? Wie sieht ein „normaler“ Arbeitstag aus? Welche Unternehmenskultur wird gelebt? Zum Abschluss des Programms lud Continental alle Teilnehmenden und Managerinnen nach Frankfurt ein. Hier hatten die Studierenden die Gelegenheit, bei einem Fahrtraining die Technologien von Continental zu testen. Sie diskutierten anschließend gemeinsam mit den Managerinnen und Continental-Personalvorstand Dr. Ariane Reinhart über Karrierewege von Frauen.

„Unsere Industrie erneuert sich. Das Auto wird Teil des Internets. Dafür benötigen wir vielfältige Fertigkeiten und Fähigkeiten, um den künftigen Herausforderungen auch weiterhin erfolgreich zu begegnen. Mit ‚Meet the Manager‘ in Deutschland wollen wir bei Continental auf Karrierewege für Frauen aufmerksam machen und dabei deren Wünsche und Bedürfnisse besser kennenlernen. Es ist unser Ziel, den Anteil von Frauen in Führungsfunktionen bis 2020 auf 16 Prozent zu erhöhen. ‚Meet the Manager‘ ist eine gute Gelegenheit, jungen Frauen zu zeigen, wie sie ihr Talent entfalten und in Top-Positionen gelangen können“, erklärte Reinhart. dv

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *