Marangoni übernimmt deutschen Runderneuerer Recamax Reifen

Dienstag, 14. Oktober 2014 | 0 Kommentare
 
Gehören jetzt auch unternehmensrechtlich zusammen: Recamax Reifen und Marangoni
Gehören jetzt auch unternehmensrechtlich zusammen: Recamax Reifen und Marangoni
Die italienische Marangoni-Gruppe hat mit sofortiger Wirkung den deutschen EM-Runderneuerungsspezialisten Recamax Reifen GmbH (Bergkamen) übernommen. Durch die Akquisition verstärkt die Unternehmensgruppe ihr Engagement im deutschsprachigen Markt weiter, nachdem man bereits 2009 Wenzel Industrie (Lilienthal) – ebenfalls vorwiegend bei OTR-Reifen aktiv – übernommen hat. „Die Zusammenarbeit zwischen Recamax und Marangoni hat eine über 25-jährige Historie und wurde in den letzten Jahren weiter gefestigt mit dem Ziel, die Präsenz Marangonis im wichtigen deutschen Markt zu konsolidieren und weiter auszubauen. Für die Kunden und den Markt wird dieser Schritt besonders in den Bereichen Logistik, Service und Beratung weitere Verbesserungen bringen“, heißt es dazu in einer Mitteilung.

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kategorie: Runderneuerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *