US-Reifen- und Runderneuerungsmesse erhält neuen Namen

Mittwoch, 8. Oktober 2014 | 0 Kommentare
 
Neuer Name, bekanntes Logo: Die „World Tire & Retread Expo“ soll nun im kommenden April als „North American Tire & Retread Expo“ erstmals stattfinden
Neuer Name, bekanntes Logo: Die „World Tire & Retread Expo“ soll nun im kommenden April als „North American Tire & Retread Expo“ erstmals stattfinden

Die Reifen- und Runderneuerungsmesse, die im kommenden Jahr erstmals in den USA stattfinden soll, erhält einen neuen Namen. Hatten die Veranstalter der Messe ihr neuestes Produkt – sie richten auch die Latin American & Caribbean Tyre Expo in Panama aus – zunächst als „World Tire & Retread Expo“ eingeführt, so soll sie nun vom 15. bis 17. April 2015 in New Orleans erstmals als „North American Tire & Retread Expo“ ihre Tore für Besucher öffnen. Berichten zufolge wolle man durch die Umbenennung den Zielmarkt der Messe, also Nordamerika, besser widerspiegeln. ab

Mehr zur Messe erfahren Sie hier: www.usatireexpo.com

 

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt, Runderneuerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *