ÖAMTC veranstaltet wieder Symposium „Reifen und Fahrwerk“

Mittwoch, 8. Oktober 2014 | 0 Kommentare
 

Am kommenden Dienstag, 14. Oktober, findet wieder das Symposium „Reifen und Fahrwerk“ des ÖAMTC statt. In diesem Jahr geht es dabei um das Thema „Fahrkomfort – Vom langjährigen Hauptdarsteller zur geachteten Nebenrolle?“ Das Symposium wird vom österreichischen Automobilklub in Zusammenarbeit mit der Semperit Reifen Ges.m.b.H. und dem Institut für Fahrzeugantriebe und Automobiltechnik (IFA) der Technischen Universität Wien veranstaltet. Institutsvorstand Bernhard Geringer (TU Wien) und ÖAMTC-Präsident Werner Kraus begrüßen die internationalen Referenten aus Industrie und Forschung. Das Symposium findet von 9:15 bis 17 Uhr im Hauptgebäude der Technischen Universität Wien am Karlsplatz 13 in Wien statt. Referenten sind unter anderem: Ricardo Azzaretto (Pirelli Deutschland), Roland Close (Goodyear Innovation Center, Luxemburg), Dietmar Damm (Kumho Tire European Technical Centre), Matthias Haufe (Continental Reifen Deutschland), Hans-Rudolf Hein (Bridgestone Europe) und Claus-Christian Schramm (Goodyear Dunlop Tires Austria). Anmeldungen zum Symposium und Bestellung des Detailprogramms nimmt der ÖAMTC entgegen entweder telefonisch unter +43(0)1-711-9921218 oder per E-Mail an stefan.tschernutter@oeamtc.at. ab

 

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *