Crown Tyre will noch diesen Monat Liaison-Büro in Frankfurt eröffnen

Freitag, 26. September 2014 | 0 Kommentare
 
Den chinesischen Hersteller Crown Tyre zieht es nach Deutschland, wo noch in diesem Monat in Liaison-Büro eröffnet werden soll
Den chinesischen Hersteller Crown Tyre zieht es nach Deutschland, wo noch in diesem Monat in Liaison-Büro eröffnet werden soll

Der chinesische Reifenhersteller Crown Tyre hat anlässlich der CITEXPO-Reifenmesse in Shanghai eine neue UHP-Reifenmarke namens „Evermax“ vorgestellt und gegenüber der NEUE REIFENZEITUNG von Plänen berichtet, künftig auch in Deutschland ein Büro zu eröffnen. Die Eröffnung sei noch für diesen September geplant und werde in Frankfurt stattfinden. Mit dem Büro wolle man nicht nur näher an Kunden und potenzielle Kunden in Deutschland kommen, sondern man wolle sich damit insgesamt um den europäischen Markt kümmern, der Crown-Tyre-Verantwortlichen zufolge zu den wichtigsten Märkten des Herstellers zählt. Crown Tyre unterhält bereits ähnliche Liaison-Büros in den USA und in Singapur; auch in Dubai soll demnächst eine neue Repräsentanz entstehen. Der Hersteller stellt ebenfalls Reifen der Marken Gremax und Firemax her. Crown Tyre – 1986 gegründet – setzt im Jahr rund 70 Millionen US-Dollar um und beschäftigt 2.000 Mitarbeiter. ab

 

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *