„AutoZum“ bildet Rahmen für „Reifenforum“ und VRÖ-Reifentag

Mittwoch, 24. September 2014 | 3 Kommentare
 
 
 

Seit mittlerweile 40 Jahren fungiert die „AutoZum“ – internationale Fachmesse für Autowerkstatt- und Tankstellenausstattung, Kfz-Ersatzteile und Zubehör, chemische Erzeugnisse und Umwelttechnik – als Plattform für Automotive-Produkte und als Treffpunkt der Aftersales-Branchen. Der nächste Termin für die im Zweijahresrhythmus von Reed Exhibitions Messe Salzburg organisierte Fachmesse im Messezentrum Salzburg ist der 21. bis 24. Januar 2015. Und weil der Reifensektor seit Langem als eine der wichtigen Säule der „AutoZum“ gilt, soll die Reifenbranche bei der kommenden Ausgabe einmal mehr nicht nur mit ihren diversen Marken über Händlerbetriebe präsent, sondern direkt auch im sogenannten „Reifenforum“ vertreten sein. Dahinter verbirgt sich einerseits eine als Informations-, Kommunikations- und Neuheitenplattform gedachte Sonderschau der Reifenbranche, wobei Reifenmarken wie Goodyear, Dunlop, Pirelli, Kumho, Apollo und Vredestein ihre Unterstützung bereits fest zugesagt haben sollen und das Thema Reifendruckkontrollsysteme (RDKS) einen der Schwerpunkte bilden wird. Andererseits gehört zum „Reifenforum“ darüber hinaus ein Vortragsprogramm. „Das ‚Reifenforum’ wird somit zum einzigartigen Kompetenzzentrum für den gesamten Bereich Reifen und wurde in enger Zusammenarbeit und tatkräftiger Kooperation mit dem VRÖ (Verband der Reifenspezialisten Österreichs) entwickelt“, erklärt „AutoZum“-Messeleiter Andreas Wetzer die Ausrichtung des neuen Schwerpunktes. „Nur durch die enge und konstruktive Zusammenarbeit mit dem VRÖ wurde das ‚Baby‘ rund. Jetzt ziehen alle an einem Strang“, ist er überzeugt. Auch der VRÖ-Reifentag am 23. Januar das Vortragsprogramm an den anderen Messetagen sollen aus dem Thema Reifen eine runde Sache machen. Alle Informationen zum „Reifenforum“ finden sich unter www.autozum.at/ausstellen/reifenforum im Internet. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Kommentare (3)

Trackback-URL | Kommentare als RSS Feed

  1. […] – „sehr erfolgreichen Messeauftritten 2011 und 2013“ will sich Tyre24 bei der kommenden „AutoZum“ vom 21. bis zum 24. Januar 2015 in Salzburg mit einem im Vergleich zu den Vorjahren nochmals […]

  2. […] das neue Platin-Rad „P72“ machen, das der Reifen- und Felgengroßhändler Interpneu bei der „AutoZum“ in Salzburg erstmalig einer breiteren Öffentlichkeit präsentiert. Ab Februar soll das Modell, das […]

  3. […] den zahlreichen Unternehmen aus der Reifenbranche, die bei der derzeit in Salzburg laufenden Messe „AutoZum“ Flagge zeigen, gehört einmal mehr der Großhändler Reifen Straub. „Schranken öffnen“ ist […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *