Im August dramatischer Einbruch der russischen Fahrzeugproduktion

Dienstag, 23. September 2014 | 0 Kommentare
 

Wie die Zeitschrift Automobilproduktion unter Berufung auf Daten des staatlichen russischen Statistikamtes Rosstat und der Nachrichtenagentur Interfax News Wires berichtet, ist im August die Fahrzeugproduktion in Russland im Vergleich zum Vorjahresmonat drastisch zurückgegangen. In Sachen Pkw wird das Minus mit beachtlichen 38,3 Prozent beziffert, und mit Blick auf Lkw ist von einem 24,1-prozentigen Rückgang auf 12.900 Einheiten die Rede. Bezogen auf den bisherigen Achtmonatszeitraum von Januar bis August falle der Rückgang der Pkw-Produktion jedoch mit 4,6 Prozent deutlich geringer aus, heißt es weiter. Als Gründe für den augenscheinlich beschleunigten Produktionsrückgang in Russland wird abgesehen von der Ukraine-Krise vor allem auch ein allgemein schwindendes Vertrauen in die russische Wirtschaft genannt. Bezogen auf das Niveau von 2013 soll das Analyseinstitut IHS für das Gesamtjahr einen Rückgang der Pkw-Produktion für den russischen Markt um ein Fünftel auf knapp 1,9 Millionen Einheiten prognostiziert haben. cm

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *