Analysten sehen erhebliches Potenzial für Michelin-Aktie

Montag, 22. September 2014 | 0 Kommentare
 

Die Berenberg-Bank hat die Michelin-Aktie nun in ihre Bewertungen mit aufgenommen und gibt für sie zum Einstand eine Kaufempfehlung ab. Die europäische Reifenbranche sollte ein mittelfristig lohnendes Investment sein, heißt es dazu der aktuellen Bewertung. Für den Zeitraum 2013 bis 2017 erwarte man einen jährlichen durchschnittlichen Anstieg des Branchenabsatzes von drei bis vier Prozent; das operative Ergebnis des Sektors sollte von 2014 bis 2016 um durchschnittlich sogar zehn Prozent jährlich wachsen. Das Wertpapier von Michelin habe sich letztlich stark unterdurchschnittlich entwickelt, weswegen die Berenberg-Bank „erhebliches Aufwärtspotenzial“ für das Papier sieht. Das Kursziel der Michelin-Aktie sieht die Berenberg-Bank bei 95 Euro; der Kurs liegt unterdessen aktuell bei knapp 79 Euroab

 

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *