Verlosung für die Gundlach-Stiftung – Autoexperte Det Müller in Koblenz

Dienstag, 16. September 2014 | 0 Kommentare
 

Die Gundlach-Stiftung aus Raubach hat sich im Gefüge der regionalen charitativen Einrichtungen seit ihrer Gründung 2006 durch viele wirkungsvolle Förderprojekte eine breite Akzeptanz in der Öffentlichkeit erarbeitet. Die Institution, die vom Reifenhandelsunternehmen Reifen Gundlach ins Leben gerufen wurde, unterstützt auf verschiedenen Wegen Kinder aus finanziell unter Druck stehenden Familien und wirkt ganz gezielt regional in der Heimat um Puderbach, Dierdorf und Umgebung, und zwar durch integrative Veranstaltungen für jedermann wie auch durch einzelne Förderungsmaßnahmen.

Nun setzt die Stifterin – also Reifen Gundlach – die Stiftung gesondert in Szene im Rahmen einer spannenden Aktion für die gute Sache. Denn am Freitag, den 19. September, wird der aus verschiedenen TV-Formaten bekannte Autoexperte Det Müller zu Gast in der Koblenzer Filiale des Unternehmens sein. Dort werden drei Bobby Cars mit dem Autogramm des Kfz-Profis verlost. Hierbei stehen die Spielerinnen der „Vulkan Ladies“ aus Koblenz helfend zur Seite. Denn die Bundesligistinnen im Handball haben spontan ihre Unterstützung der guten Sache zugesagt.

Weiterhin wird der Kfz-Experte acht Autos der Gäste bewerten, die sich im Vorfeld per Internet registrieren können. Wer sein Auto den kritischen Augen von Det Müller vorführen will, kann dies unter www.reifengundlach.de/anmeldung tun. Gäste, die den markig-sympathischen Norddeutschen ‚bei der Arbeit’ beobachten wollen, sind ab 13.30 Uhr in der Koblenzer Servicestation willkommen. Hintergrund der Aktion: Det Müller ist der Markenbotschafter der Reifen der Marke GT Radial, die bei Reifen Gundlach exklusiv vermarktet werden und gemeinsam mit Hersteller und Handel möchte man das soziale Engagement für die Region unterstützen. ab

 

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *