Dunlop bringt nächste Evolutionsstufe an Moto2-Reifen nach Misano mit

Freitag, 5. September 2014 | 0 Kommentare
 
 
 

In Sachen Weiterentwicklung seiner Motorradrennreifen für die Moto2-Serie kann Dunlop Neues berichten: Zum Grand-Prix-Lauf in Misano will man eine neue Evolutionsstufe mit an die Strecke und zum Einsatz bringen. Es soll sich dabei um Weiterentwicklungen der „Medium 2“ und „Medium 3“ genannten Spezifikationen für das Vorder- respektive das Hinterrad handeln. Dem vorausgegangen sind entsprechende Tests in Jerez, Valencia, Almeria, Paul Ricard, Brünn, Mugello und Barcelona: Dank der dabei gesammelten Erkenntnisse bzw. mithilfe der Rückmeldungen zahlreicher Fahrer von Maschinen mit ganz verschiedenen Fahrwerken sei es nun soweit, die neuen Reifen auch im Rennen einzusetzen. Änderungen hat es laut Dunlop vor allem hinsichtlich der Konstruktion gegeben – die Laufflächenmischungen sollen unverändert geblieben sein. Zusätzlich zu der für Misano bereitgestellten „Medium-2“- und „Medium-3“-Optionsbereifung an Vorder- und Hinterrad werden den Rennfahrern bei dem Lauf zudem noch die „Medium“-Spezifikationen „302“ für vorne sowie „9855“ für hinten zur Wahl gestellt. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Motorsport, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *