22 Zoll für Maserati Quattroporte von Novitec Tridente

Mittwoch, 3. September 2014 | 0 Kommentare
 
Designleistung: Die Räder wirken kraftvoll und doch luftig
Designleistung: Die Räder wirken kraftvoll und doch luftig

Novitec Tridente (Stetten), Veredler für die Luxusautomobile aus Modena, präsentiert ein umfangreiches Veredelungsprogramm für den neuen Maserati Quattroporte. Einen entscheidenden Anteil an der aufregenden Optik der aufgewerteten Luxuslimousine haben die NM1-Räder, die auch für den Ghibli angeboten werden und alternativ erhältlich sind in den Farben Silber, Mattschwarz, Titanium und Titanium mit polierten Oberflächen. Die einteiligen Leichtmetallfelgen mit fünf markanten Doppelspeichen füllen den vorhandenen Platz in den Radhäusern optimal aus: Die 9×22 Zoll messenden Räder vorne sind mit Pirelli-Reifen P Zero der Dimension 255/30 ZR22 bestückt, an der Hinterachse kommt 315/25 ZR auf 11×22-Zoll-Felgen zum Einsatz. dv

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *