Britische ATS Euromaster kooperiert mit Kal Tire

Montag, 1. September 2014 | 0 Kommentare
 

Die britische ATS Euromaster (Birmingham) – mit aktuell ca. 345 Outlets eine der größten nationalen Reifenhandelsketten Michelins in Europa – hat eine strategische Partnerschaft mit dem kanadischen EM-/Baumaschinen-/Bergwerks- und Industriereifenspezialisten Kal Tire Mining Tire Group geschlossen. Zum einen kooperieren die Partner in Häfen, Bergwerken und sonstigen industriellen Segmenten in Großbritannien, zum anderen führt Kal Tire ATS Euromaster sämtliche Pkw- und Van-Reifen betreffenden Geschäfte zu.

Kal Tire ist einerseits nach eigenen Angaben mit ca. 250 Stationen der größte kanadische Reifenhändler und die Nummer 2 im nordamerikanischen Nfz-Reifensegment. Als Kal Tire Mining Tire Group ist das Unternehmen im Bereich EM-, Baumaschinen-, Bergwerks- und Industriereifen aber auch weltweit sehr gut aufgestellt und betreut zum Beispiel mehr als 150 Bergwerke in 17 Ländern auf fünf Kontinenten. Im Heimatland Kanada hat Kal Tire zehn Lkw-, in Kanada, Großbritannien sowie Ghana ferner vier EM-Runderneuerungswerke. Insgesamt arbeiten etwa 5.400 Menschen in der Unternehmensgruppe. dv

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt, Produkte, Runderneuerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *