Kartellbehörden zu möglichen Preisabsprachen in Indien aktiv

Dienstag, 26. August 2014 | 0 Kommentare
 

Die indische Monopolkommission (Competition Commission of India – CCI) geht Hinweisen des nationalen Händlerverbandes AITDF (All India Tyre Dealers’ Federation) nach, dass es bei den fünf großen  Herstellern des Landes Apollo Tyres, MRF, Ceat, JK Tyres und Birla Tyres „Preisparallelen“ im lukrativen Ersatzgeschäft gebe. Gebe es signifikante Teuerungsraten beim Naturkautschuk, würden die genannten Unternehmen umgehend und zugleich mit deutlichen Preiserhöhungen reagieren, gingen die Preise für Rohmaterialien zurück, fehle es allerdings an korrespondierenden Preissenkungen auf Reifen. dv

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *