Schweres Mitas-Gepäck beim Fendt Feldtag in Wadenbrunn

Donnerstag, 21. August 2014 | 0 Kommentare
 
Bringt 555 Kilogramm auf die Waage
Bringt 555 Kilogramm auf die Waage

Mitas nimmt am Fendt Feldtag in Wadenbrunn am 27. August teil. Zu diesem Anlass wird ein neuer Fendt 211 Vario mit dem Mitas-Reifentyp AC65 ausgestattet und neben dem Fendt-Technikpavillon ausgestellt. Ein weiterer Publikumsmagnet dürfte der 1250/50 R32 SFT 188A8/185B sein, einer der größten Landwirtschaftsreifen der Welt. Mitas stellt den Reifen beim Feldtag Wadenbrunn erstmalig in Deutschland am eigenen Stand aus.

„Unsere Zusammenarbeit mit Fendt ist hervorragend. Seit 2004 erhalten wir jährlich den höchsten Lieferantenstatus“, sagt Jens Steinhardt, Key Account Manager beim tschechischen Hersteller. „Wir möchten beim Wadenbrunner Feldtag an diese starke Partnerschaft anknüpfen. Neben dem 1250/50 R32 als Highlight stellen wir unsere Spitzenprodukte für PS-starke Maschinen auf unserem Stand aus.“

Der 1250/50 R32 ist der schwerste Reifen im Mitas-Produktportfolio. Er wiegt 555 Kilogramm, enthält 76,5 Quadratmeter Festigkeitsträger, hat einen Durchmesser von 2,04 Metern und eine Tragfähigkeit von bis zu 16 Tonnen, sein Volumen beträgt 2,2 Kubikmeter. Der Mitas 1250/50 R32 SFT wurde für Überladewagen und Mähdrescher konzipiert und ist seit August 2014 auf dem globalen Markt verfügbar. dv

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *