Premiere: SPORT1 Trackday 2014 powered by Nissan Nismo und Falken

Montag, 18. August 2014 | 0 Kommentare
 
James Deane lässt auch dieses Jahr auf dem Nürburgring die Reifen qualmen
James Deane lässt auch dieses Jahr auf dem Nürburgring die Reifen qualmen

Am 24. August findet zum dritten Mal der SPORT1 Trackday statt, diesmal auf dem Nürburgring. Die unterschiedlichen Wettbewerbe und Shows bieten eine Show für alle Benzin- und Vollgasverrückten. Falken Tyre Europe schickt nicht nur seine Drifter in den Ring und stellt die neuesten Reifenmodelle vor, sondern ist als offizieller Partner auch darüber hinaus prominent auf dem Motorsport- und Tuning-Event vertreten.

Neben den Shows wird im Rahmen des SPORT1 Trackdays auch Driftsport geboten: Der Nürburgring Drift Cup (NDC) und die Monster Energy Gymkhana Grid‘s Europe-Serie bitten die besten Drifter Europas auf den Asphalt der Grand-Prix-Strecke. Für Falken gehen im Rahmen des NDC neben dem amtierenden Meister James Deane das komplette Driftteam UK sowie die Holländer Remmo Niezen, Lars Verbraeken und Michel Ditmarsch an den Start. Im Rahmen der der Gymkhana treten – wie auch schon im letzten Jahr – Remmo Niezen, der bereits die beiden vergangenen Drift-Wettbewerbe im Rahmen des SPORT1 Trackdays gewinnen konnte, und Lars Verbraeken in ihren BMW E30 M3 an.

Neben der Motorsport-Action ist auch der Falken-Reifen-Truck vor Ort, um interessierten Besuchern neue Reifen vorzustellen oder sie zu beraten. Nach den Drift-Events stehen die Driftfahrzeuge zum Staunen und Anfassen am Falken-Stand. Zusätzlich erwartet die Zuschauer ein Gewinnspiel, bei dem es Sachpreise zu gewinnen gibt. „Falken ist seit Jahren sehr erfolgreich im Driftsport aktiv – das Falken Drift-Team gehört zu den besten Europas. Für uns verbinden die Sport1 Trackdays auf perfekte Weise die Interessen ganz unterschiedlicher Dialoggruppen aus der Motorsport-, Dragracing- und Driftszene und der ganz allgemein an Tuning und schnellen Autos interessierten Besucher. Mit unserem breiten Produktportfolio sind wir hier perfekt aufgehoben“, erklärt Markus Bögner, Marketing und Sales Direktor Falken Tyre Europe.

Auf SPORT1 wird am Donnerstag, 28. August, ab 23:00 Uhr in einer Highlight-Zusammenfassung über das Event berichtet. dv

Schlagwörter: ,

Kategorie: Motorsport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *