Vorstandsmitglied Breuers verlässt Lanxess

Donnerstag, 7. August 2014 | 0 Kommentare
 
Amtierte mehr als sieben Jahre als Lanxess-Vorstand
Amtierte mehr als sieben Jahre als Lanxess-Vorstand

Werner Breuers (55), im Vorstand des Spezialchemiekonzerns und Reifenzulieferers Lanxess AG (Köln) bisher für die Segmente Performance Polymers und Advanced Intermediates verantwortlich, wird das Unternehmen, das derzeit kräftig umstrukturiert wird, wie es in einer Pressemitteilung heißt „auf eigenen Wunsch mit Auslaufen seines Dienstvertrages zum 31. Mai 2015 verlassen, um sich neuen Herausforderungen zu widmen“. Aus dem Vorstand der Gesellschaft scheidet Breuers mit sofortiger Wirkung aus, werde Lanxess jedoch für eine Übergangszeit in beratender Funktion verbunden bleiben.

„Wir danken Herrn Breuers für seine geleistete Arbeit und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute“, so Rolf Stomberg, Vorsitzender des Lanxess-Aufsichtsrats. Der Aufsichtsrat hat Matthias Zachert, Vorstandsvorsitzender der Lanxess AG, die Verantwortung für die Segmente Performance Polymers und Advanced Intermediates mit sofortiger Wirkung auf kommissarischer Basis übertragen. Das Unternehmen beabsichtigt, die frei gewordene Vorstandsposition im Laufe der kommenden zwölf Monate neu zu besetzen. dv

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *