„Hankook hilft! Gemeinsam Gutes tun“ – Gemeinnützige Organisationen unterstützt

Donnerstag, 7. August 2014 | 0 Kommentare
 
Hankook-Mitarbeiter sorgten mit der firmeneigenen Hüpfburg auf den Sommerfesten mehrerer Vereine am Sitz des deutschen Unternehmens wieder für jede Menge Spaß
Hankook-Mitarbeiter sorgten mit der firmeneigenen Hüpfburg auf den Sommerfesten mehrerer Vereine am Sitz des deutschen Unternehmens wieder für jede Menge Spaß

Reifenhersteller Hankook fördert das ehrenamtliche Engagement seiner Mitarbeiter. So konnten die mit firmeneigener Hüpfburg und Torwand ausgestatteten Kollegen der Hankook Reifen Deutschland GmbH auf den Sommerfesten der Vereine „Hilfe für krebskranke Kinder“ und „Stiftung Bärenherz“ an mehreren Juli-Wochenenden wieder für jede Menge Spiel und Spaß sorgen. Zusätzlich hatten die Hankook-Helfer – die unter dem Motto „Hankook hilft! Gemeinsam Gutes tun“ diese Events regelmäßig begleiten – noch weitere Highlights im Gepäck: Unter allen teilnehmenden Gästen wurden zur Steigerung der Tombolaerlöse jeweils mehrere exklusive VIP-Pakete für den Besuch von DTM-Rennveranstaltungen und Fußballspielen der Europa-League verlost. Als offizieller Sponsoring-Partner dieser internationalen Event-Serien gewährt Hankook den glücklichen Gewinnern nun jeweils besondere Einblicke in die Welt des Spitzenfußballs und des Top-Motorsports.

Bereits seit vielen Jahren unterstützt die Hankook Reifen Deutschland GmbH die karitativen Organisationen „Hilfe für krebskranke Kinder“ und „Stiftung Bärenherz“ aus der Region rund um den Stammsitz des Unternehmens tatkräftig und veranstaltet immer wieder besondere Sponsoringaktionen. „Dass unsere Mitarbeiter sich für den guten Zweck engagieren, ist wichtiger Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie“, erklärt Hyun-Jun Cho, Geschäftsführer Hankook Reifen Deutschland. „Wir freuen uns, wenn wir als Hankook-Familie gemeinnützigen Vereinen aus der Region helfen können und fördern deshalb das ehrenamtliche Engagement unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nach Kräften.“ ab

 

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *