Bundespolitiker zu Gast bei Tyre24

Donnerstag, 31. Juli 2014 | 1 Kommentar
 
Beim Tyre24-Besuch des Bundestagsabgeordneten Gustav Herzog (rechts) stand auch ein längeres Gespräch mit Geschäftsführer Michael Saitow auf dem Programm
Beim Tyre24-Besuch des Bundestagsabgeordneten Gustav Herzog (rechts) stand auch ein längeres Gespräch mit Geschäftsführer Michael Saitow auf dem Programm

Der Bundestagsabgeordnete Gustav Herzog hat der Tyre24-Gruppe Ende Juli einen Besuch abgestattet. Durch zahlreiche Medienberichte sowie die beiden Top-drei-Platzierungen bei dem Preis „Entrepreneur des Jahres” auf das Pfälzer Unternehmen aufmerksam geworden, sei seine Neugierde geweckt geworden, heißt es. Bei einer Führung durch die Räumlichkeiten am Firmensitz in Kaiserslautern und einem zweistündigen Gespräch mit Michael Saitow, Geschäftsführer der Tyre24-Gruppe, habe er sich selbst ein Bild von dem Unternehmen machen wollen. „Als Wahlkreisabgeordneter nehme ich regelmäßig und häufig Einblick in die Wirtschaft und Arbeitswelt. Dazu gehören insbesondere Betriebsbesuche während der sitzungsfreien Zeit. Mich hat im Gespräch mit Herrn Saitow besonders beeindruckt, dass er sein Unternehmen weiterhin im Spagat zwischen Startup-Modus und etablierter Mittelständler halten will. Eine große Herausforderung an die fast 300 Beschäftigten, aber sicher auch eine gute Ausgangsbasis für weitere Geschäftsfelder“, so der Politiker. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt

Kommentare (1)

Trackback-URL | Kommentare als RSS Feed

Beiträge, die auf diesen hier verlinken

  1. Die “Neue Reifenzeitung” berichtete: — GUSTAV HERZOG MdB | Mittwoch, 6. August 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *