Michelin Solutions übernimmt Reifenmanagement der Spedition Nothegger

Montag, 28. Juli 2014 | 0 Kommentare
 
Michelin rüstet ab sofort die Flotten von Nothegger aus Österreich mit insgesamt 1.500 Zugmaschinen und Trailern aus
Michelin rüstet ab sofort die Flotten von Nothegger aus Österreich mit insgesamt 1.500 Zugmaschinen und Trailern aus

Das Logistikunternehmen Nothegger, einer der größten Spediteure Österreichs, überträgt Michelin Solutions das Management seines gesamten Reifenbestands und der damit verbundenen Services. In den kommenden drei Jahren wird Michelin Solutions den Fuhrpark des Frachtspezialisten mit insgesamt 1.500 Zugmaschinen und Trailern Schritt für Schritt auf Michelin-Reifen umstellen. Die für den Fernverkehr eingesetzten Fahrzeuge werden dabei mit den besonders kraftstoffsparenden Michelin-X-Line-Energy-Reifen ausgerüstet.

„Ausschlaggebend für den Wechsel zu Michelin Solutions waren für uns die transparenten Kosten und die hohen Kraftstoffeinsparungen durch die Michelin-X-Line-Energy-Reifen“, sagt Karl Nothegger senior, Geschäftsführer der Nothegger Transport Logistik GmbH. Sämtliche Reifen und Services werden regelmäßig auf Basis eines sogenannten Kilometervertrages abgerechnet. Das heißt, der Kunde zahlt lediglich einen Preis pro zurückgelegten Kilometer je Fahrzeug. „Darüber hinaus war für uns als international operierendes Unternehmen die europaweite Lösung ‚Michelin Euro Assist’ bei Reifenpannen zu fixen Kosten entscheidend“, so Nothegger weiter.

„Mit dem Angebot von Michelin Solutions bieten wir unseren Kunden Mehrwerte, die weit über die Reifenlieferung hinausgehen. Dank der Einsparpotenziale beim Kraftstoffverbrauch und unseres umfassenden Servicekonzepts können Großflotten ihre Kosten deutlich reduzieren und sich ganz auf ihr Kerngeschäft konzentrieren“, betont André Ewert, Geschäftsführer Michelin Solutions Deutschland. „Dass wir die Spedition Nothegger als Kunden gewinnen konnten, bestätigt uns in unserem personalisierten Serviceansatz“, so Ewert weiter.

Michelin Solutions ist eine 2012 gegründete hundertprozentige Tochtergesellschaft der Michelin Gruppe. Mit rund 800 Mitarbeitern betreut sie etwa 500.000 Fahrzeuge in Fuhrparks in Europa. Michelin Solutions verfolgt dem Hersteller zufolge das Ziel, „die Effizienz und Wirtschaftlichkeit von Fahrzeugflotten aller Art – von Pkw und Transportern über schwere Lkw und Busse bis hin zu Bau- und Erdbewegungsmaschinen – zu verbessern. Dazu setzt das Unternehmen auf einen Angebotsmix aus Michelin-Hightech-Reifen, Serviceleistungen, Beratung durch erfahrene Experten, innovativen Technologien sowie Informationssystemen“, heißt es dazu vonseiten Michelins.

Das neueste Produktangebot von Michelin Solutions heißt „EffiFuel“: Über verschiedene Hebel unterstützt dieses innovative Konzept Transportunternehmen darin, den Kraftstoffverbrauch ihrer Fuhrparks deutlich zu senken. Das Besondere dabei: Michelin Solutions verpflichtet sich vertraglich, eine gemeinsam mit dem Kunden festgelegte Kraftstoffersparnis zu erreichen. ab

 

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *