CFO der VMI Group an Bord von Flug MH17

Dienstag, 22. Juli 2014 | 0 Kommentare
 

An Bord der malaysischen Unglücksmaschine, die über der Ukraine abgeschossen worden ist und alle 298 Menschen an Bord das Leben kostete, war auch der Chief Financial Officer der niederländischen VMI Group Auke Dalstra (50). In die Dienste dieses weltweit führenden Herstellers von Maschinen für die Reifenproduktion trat Dalstra im Jahre 2002, von 2007 bis 2009 führte er VMI Americas (Ohio), um dann als CFO mit seiner Familie nach Holland zurückzukehren. Flug MH17 nach Kuala Lumpur sollte Auke Dalstra und seine Frau Aafke in den Urlaub bringen. dv

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *