AMGs „Driving Academy“ zukünftig mit Dunlop als offiziellem Reifenpartner

Dienstag, 22. Juli 2014 | 0 Kommentare
 
 
 

Ab der Saison 2014/2015 fungiert Dunlop als offizieller Reifenpartner von AMGs sogenannter „Driving Academy“. Damit baut die Reifenmarke ihre Zusammenarbeit mit dem Mercedes-Werkstuner weiter aus, zumal man gemeinsam bereits diverse Erfolge im Motorsport errungen hat, zusammen eine Reihe neuer Erstausrüstungsfreigaben für Dunlop-Reifen auf AMG-Fahrzeugen entwickelt wurden und sich beide Seiten nach eigenen Worten extrem hohen sportlichen Ansprüchen an die Leistungsfähigkeit ihrer eigenen Produkte verpflichtet fühlen. Im Rahmen der „Driving Academy“ bietet AMG seinen Kunden nun also die Möglichkeit, sich selbst ein Bild von den Dunlop-Produkten – montiert an Fahrzeugen wie dem A 45 AMG, dem CLA 45 AMG, dem SLS AMG GT Final Edition oder dem SLS AMG GT3 – zu machen: Dunlop stellt dafür in diesem Jahr auf rund 35 Rennstreckenveranstaltungen einen professionellen Montageservice inklusive motorsporterfahrenen Reifentechnikern sowie Servicepersonal zur Verfügung, die den Teilnehmern mit Rat und Tat zur Seite stehen sollen. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Motorsport, Produkte, Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *