Brustkrebs Deutschland e.V. erhält 5.000-Euro-Spende von Delticom

Freitag, 18. Juli 2014 | 0 Kommentare
 
Renate Haidinger (Zweite von rechts), Vorstand von Brustkrebs Deutschland e.V., nahm den Spendenscheck ReifenDirekt-Team der Delticom AG in Hannover entgegen
Renate Haidinger (Zweite von rechts), Vorstand von Brustkrebs Deutschland e.V., nahm den Spendenscheck ReifenDirekt-Team der Delticom AG in Hannover entgegen

Bei der Delticom-Muttertagsaktion, bei der Kunden im deutschen ReifenDirekt-Shop des Internetreifenhändlers bei jedem getätigten Kauf im Zeitraum vom 7. bis zum 14. Mai einen Euro für einen guten Zweck spenden konnten, ist nach Angaben des Unternehmens letztendlich eine Gesamtsumme in Höhe von 5.000 Euro zusammengekommen. Der Spendenscheck über diesen Betrag ist unlängst dem Verein Brustkrebs Deutschland e.V. überreicht worden. „Wir freuen uns, dass eine so beachtliche Summe durch den Verkauf von Reifen zusammengekommen ist. Unser Verein setzt Spendengelder für Aufklärungsarbeit, Früherkennung sowie Informationen zu Therapiemöglichkeiten und Förderung von Forschungen ein. Außerdem unterstützen wir die Familien der Betroffenen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei ReifenDirekt.de und den Kunden des Onlineshops“, freut sich Vereinsvorstand Renate Haidinger, den Spendenscheck des hannoverschen Unternehmens entgegennehmen zu können. „Wir wollten gemeinsam mit unseren Kunden von ReifenDirekt.de helfen, dass Frauen mobil und gesund bleiben und dass Betroffene und deren Familien unterstützt werden. Wir freuen uns, dass sich unsere Kunden so zahlreich an der Aktion für Brustkrebs Deutschland beteiligt haben“, so Delticom-Vorstandsmitglied Philip von Grolman. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *