Giti Tire liefert erstmals in die europäische Erstausrüstung

Mittwoch, 16. Juli 2014 | 0 Kommentare
 
Giti Tire liefert erstmals Reifen in die europäische Erstausrüstung, und zwar für den Citroen Berlingo (Foto) und den baugleichen Peugeot Partner sowie auch für den Sandero 2 und den Logan 2 von Dacia
Giti Tire liefert erstmals Reifen in die europäische Erstausrüstung, und zwar für den Citroen Berlingo (Foto) und den baugleichen Peugeot Partner sowie auch für den Sandero 2 und den Logan 2 von Dacia
Für Giti Tire ist es ein enormer Schritt auf dem europäischen Reifenmarkt: Erstmals liefert jetzt der chinesische Hersteller Reifen in die hiesige Erstausrüstung. Wie das Unternehmen gegenüber der NEUE REIFNEZEITUNG mitteilt, beliefere man jetzt die Automobilhersteller Renault Nissan und PSA Peugeot Citroen mit Reifen. Der letztgenannte Automobilhersteller stattet seine Modelle Peugeot Partner und den baugleichen Citroen Berlingo mit dem GT Radial Champiro VP1 in der Größe 195/65 R15 91 T aus. Die sogenannten Hochdachkombis werden in Spanien und Portugal gefertigt und in ganz Westeuropa verkauft. Der Champiro VP1 wird ebenfalls auf den Sandero 2 und Logan 2 von Dacia montiert, und zwar in der Größe 185/65 R15 88 H. Verfügbar sind diese Modelle inklusive GT-Radial-Reifen in ganz Osteuropa, dem Mittelmeerraum und in Russland; produziert werden die Dacia-Modelle in Marokko, Rumänien und Russland.

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *