XRT von Borbet in limitierter „Driftbrothers Edition“

Donnerstag, 10. Juli 2014 | 0 Kommentare
 
Von der Rennstrecke auf die Straße
Von der Rennstrecke auf die Straße

Die Fahrer und Ingenieure des Team Driftbrothers, Vize-Europameister im Driftsport, haben den Borbet-Radtyp XRT im Langzeittest auf Rennstrecken verwendet und immer wieder höchsten Belastungen ausgesetzt. Die bisher ausschließlich für den Motorsporteinsatz produzierte Farbvariante „racetrack red polished“ ist zur Würdigung dieses Erfolgs ab sofort in limitierter „Driftbrothers Edition“ auch für die Anwendung auf der Straße erhältlich.

Das sportliche Engagement der Leichtmetallrädermarke erstreckt sich auf eine Vielzahl herausragender Athleten in den verschiedensten Sportarten: Von Wintersport, Reitsport, der 1. Fußball-Bundesliga bis hin zu Extrembergsteigen sind die ausschlaggebenden Kriterien der Kooperation die verbindenden Werte von Athlet und Unternehmen. Hier geht es um Ausdauer, Disziplin, Siegeswille und nicht zuletzt um Fairness.

Dies gilt natürlich auch im Motorsport, wo Borbet neben anderen Disziplinen auch im Driftsport präsent ist. Markenbotschafter ist hier das Team Driftbrothers um die beiden Fahrer Elias und Johannes Hountondji.

Das junge Team konnte sich bereits als Newcomer einen Namen machen: Durch den technisch spektakulären Aufbau der beiden Rennfahrzeuge und der konstant hohen fahrerischen Leistung errang das Team bereits in seiner zweiten aktiven Saison den Titel des Vize-Europameisters. Das Design XRT wurde dabei im materialzehrenden Wettkampfeinsatz intensiv genutzt und erwies sich nicht nur als extrem robust und zuverlässig, es wurde aufgrund seines unverfälschten Fahrgefühls auch rasch zum Lieblingsrad der beiden Fahrer, welche damit eine Vielzahl an Podiumsplätzen und Siegen einfuhren.

Das nun in limitierter „Driftbrothers Edition“ erhältliche XRT ist neben einer entsprechenden Linse durch die Farbvariante „racetrack red polished“ charakterisiert. Bisher wurde diese Oberfläche ausschließlich in kleinen Stückzahlen für XRT-Exemplare im Wettkampf- und Testeinsatz auf der Rennstrecke produziert. Nun steht das intensive und glühende Rot in Größen zwischen 8×17 Zoll und stattlichen 9,5×19 Zoll auch für den Einsatz auf der Straße zur Verfügung. dv

Schlagwörter: ,

Kategorie: Motorsport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *