Weitere Freigaben für Pirelli Sottozero 3

Dienstag, 8. Juli 2014 | 0 Kommentare
 
Hochleistungswinterreifen Sottozero 3
Hochleistungswinterreifen Sottozero 3

Der Sportwagenhersteller Jaguar setzt bei der Erstausrüstung seines Modells F-Type auf UHP-Reifen von Pirelli. Aktuell erteilte der Sportwagenhersteller weitere Freigaben für den Sottozero 3 für die kommende Wintersaison. Folgende Homologationen des performance-orientierten Winterspezialisten wurden erteilt: 245/45 R18 100V (Vorderachse V), 275/40 R18 103V (Hinterachse H), 245/40 R19 94V (V), 275/35 R19 96V (H), 255/35R20 97V XL (V) sowie in der Dimension 285/30 R20 99V (H).

Die für die Erstausrüstung des Jaguar F-Type von Pirelli maßgeschneiderten Versionen des Sottozero 3 sind auf der Reifenflanke mit einem speziellen „J“ markiert. Die funktionalisierte Laufstreifenmischung des Sottozero 3 ermögliche eine extrem hohe Materialbeständigkeit bei unterschiedlichen Temperaturen, so der Hersteller. Daraus resultiere eine sehr gute Haftung bei allen winterlichen Straßenbedingungen.

Insgesamt liegen derzeit für den Jaguar F-Type zwölf Homologationen von UHP-Reifen der Marke Pirelli in Dimensionen von 18 bis 20 Zoll vor. Darunter vier Sommerreifen P Zero, die je nach individuellem Speedindex für Geschwindigkeiten bis zu 360 km/h ausgelegt sind. dv

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *