Elf Millionen Euro „Nichtantrittsprämie“

Freitag, 4. Juli 2014 | 0 Kommentare
 
Galt angeblich auch als erste Wahl für einen Vorstandsposten bei Continental: Klaus Deller
Galt angeblich auch als erste Wahl für einen Vorstandsposten bei Continental: Klaus Deller

Dass die Entscheidung des Continental-Großaktionärs und Automobilzulieferers Schaeffler, den designierten neuen Vorstandsvorsitzenden Klaus Deller – der ursprünglich als „Wunschkandidat“ galt – wieder auszubooten und statt dessen Interimschef Klaus Rosenfeld zu inthronisieren, kein ganz billiges Vorgehen sein würde, konnte man sich denken. Jetzt berichten mehrere Wirtschaftszeitungen übereinstimmend, dass ihm seine Ausbootung immerhin ein Plus aufs Konto in Höhe von elf Millionen Euro beschert. Eine nette „Nichtantrittsprämie“ für den 52-Jährigen. dv

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *