Asien-Cup hilft „weltweiter Markenpositionierung“ der Continental

Dienstag, 1. Juli 2014 | 0 Kommentare
 
Continental engagiert sich bereits seit den 1990er Jahren intensiv als Fußballsponsor und wird jetzt auch den Asien-Cup 2015 als Reifenpartner unterstützen
Continental engagiert sich bereits seit den 1990er Jahren intensiv als Fußballsponsor und wird jetzt auch den Asien-Cup 2015 als Reifenpartner unterstützen

Der Reifenhersteller Continental hat im Frühjahr 2014 eine Kooperationsvereinbarung mit der Asiatischen Fußballkonföderation (AFC) unterzeichnet und unterstützt jetzt als ein offizieller Sponsor auch den Asien-Cup 2015, der im Januar in Australien ausgetragen wird. Continental investiert damit erstmalig in ein internationales Fußball-Sponsoring-Paket im Asien-Pazifik-Raum. Die Entscheidung basiere, so erläutert der Hersteller jetzt seine Kooperationsvereinbarung, „auf einer konsistenten weltweiten Markenpositionierung für die Premiumreifenmarke Continental und unterstreicht sowohl das regionale Engagement des Unternehmens als auch seine Leidenschaft für Fußball“, erklärte Executive Vice President Antonio Lopes de Seabra, der für das Pkw-Reifen-Ersatzgeschäft von Continental im Asien-Pazifik-Raum verantwortlich ist.

Laut Executive Vice President Antonio Lopes de Seabra Seabra, der für das Pkw-Reifen-Ersatzgeschäft von Continental im Asien-Pazifik-Raum verantwortlich ist, soll das Sponsoring "einer konsistenten weltweiten Markenpositionierung für die Premiumreifenmarke Continental" dienen

Laut Executive Vice President Antonio Lopes de Seabra Seabra, der für das Pkw-Reifen-Ersatzgeschäft von Continental im Asien-Pazifik-Raum verantwortlich ist, soll das Sponsoring “einer konsistenten weltweiten Markenpositionierung für die Premiumreifenmarke Continental” dienen

Seit seinen bescheidenen Anfängen im Jahr 1956 hat sich der Asien-Cup zum größten Fußballevent des Kontinents entwickelt, der sich an Spannung, Unterhaltungswert und Organisation mit anderen erstklassigen Veranstaltungen weltweit messen lassen könne, so der Hersteller in einer Mitteilung. Das Event genieße eine enorme Medienpräsenz und wird über den verfolgten Multi-Kanal-Kommunikationsansatz rund 2,5 Milliarden Zuschauer erreichen. Der Asien-Cup 2015 findet vom 9. bis 31. Januar in Australien statt. Die Qualifikationsrunde umfasst 46 Länder aus dem bevölkerungsreichsten Kontinent, die mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung repräsentieren.

„Fußball ist der weltweit größte Breitensport und findet in Asien besonders schnell Zuspruch. Der Asien-Cup bietet für uns den idealen Rahmen, um unsere Premiumreifenmarke Continental einem globalen Publikum zu präsentieren. Alle APAC-Märkte werden von diesem Sponsoring durch ein gesteigertes Markenbewusstsein und die Schaffung eines leidenschaftlichen Markenbildes unserer Premiummarke profitieren“, kommentierte Jing Wang-Winter, Marketing Director für Continentals Pkw-Reifen-Ersatzgeschäft in der Region APAC. ab

 

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *