Goodyears TruckForce-Netzwerk ermöglicht kurze Ausfallzeiten im Pannenfall

Freitag, 27. Juni 2014 | 0 Kommentare
 
Sollte ein Fahrzeug Pannenhilfe benötigen, muss der Fahrer nur Goodyears ‚Serviceline24h’ anrufen und schon macht sich das nächstgelegene verfügbare TruckForce-Servicefahrzeug auf den Weg
Sollte ein Fahrzeug Pannenhilfe benötigen, muss der Fahrer nur Goodyears ‚Serviceline24h’ anrufen und schon macht sich das nächstgelegene verfügbare TruckForce-Servicefahrzeug auf den Weg

„Goodyear ist als Servicepartner im Lkw-Bereich überall in Europa schnell zur Stelle“, betont der Hersteller in einer Mitteilung. Die durchschnittliche Dauer für die Behebung einer Lkw-Reifenpanne durch das TruckForce-Service-Netzwerk sei außerdem europaweit nachweislich kurz: Im Durchschnitt vergingen vom Anruf bis zu dem Zeitpunkt, an dem der Lkw wieder zurück auf der Straße ist, lediglich 138 Minuten – das entspricht in etwa der Dauer eines Fußballspiels mit Verlängerung.

Im Jahr 2013 habe das TruckForce-Netzwerk europaweit bei mehr als 10.000 Lkw-Reifenpannen geholfen und vom Erhalt des Anrufs bis zur Erledigung des Jobs eine Durchschnittsdauer von 138 Minuten verzeichnet. In diese Zeitspanne seien auch Einsätze in entfernten Gebieten in Europa mit schlechter Infrastruktur einberechnet, in denen Hilfe nicht um die Ecke warte, so Goodyear weiter in der Mitteilung.

Vom Erhalt des Anrufs mit der Pannenmeldung bis zur Erledigung des Jobs durch einen Partner des TruckForce-Netzwerkes vergehen durchschnittlich 138 Minuten

Vom Erhalt des Anrufs mit der Pannenmeldung bis zur Erledigung des Jobs durch einen Partner des TruckForce-Netzwerkes vergehen durchschnittlich 138 Minuten

Das Goodyear-TruckForce-Netzwerk umfasse nahezu „2.000 strategisch platzierte Partner in 28 europäischen Ländern. Jeder TruckForce-Partner ist technisch komplett ausgestattet und verfügt über gut ausgebildetes Personal, sodass jedes Problem im Lkw-Reifenbereich gelöst werden kann. Sollte ein Fahrzeug Pannenhilfe benötigen – beispielsweise wegen eines platten Lkw-Reifens –, muss der Fahrer nur Goodyears ‚Serviceline24h’ anrufen und schon macht sich das nächstgelegene verfügbare TruckForce-Servicefahrzeug auf den Weg.“ In Deutschland, Österreich und der Schweiz alleine verfüge Goodyear über 420 solcher TruckForce-Stützpunkte.

„Mit dem TruckForce-Service-Netzwerk und der Pannenhilfe-‚Serviceline24h’ sowie dem onlinebasierten Reifenmanagementsystem FleetOnlineSolutions als Teil des ‚FleetFirst’-Angebots bietet Goodyear den breitesten Service der Branche. Neben der speziell für mobile Endgeräte optimierten Website https://serviceline.24assist.eu/mobile, über die der Fahrer das ‚Serviceline24h’-Call-Center schnell und einfach erreicht, gibt es auch den neuen Kundendienst ‚RoadsideAssistanceSolutions’ (RAS). RAS optimiert die ‚Serviceline24h’, indem die Kommunikation verbessert und so noch kürzere Standzeiten im Pannenfall realisiert werden. RAS ermöglicht es Flottenmanagern, den gesamten Prozess eines durch ‚Serviceline24h’ abgewickelten Einsatzes in Echtzeit zu verfolgen.“ ab

 

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *