Coopers Asien-Technikzentrum von Shanghai nach Kunshan verlegt

Mittwoch, 18. Juni 2014 | 0 Kommentare
 

Von Shanghai auf das etwa 50 Kilometer entfernte Gelände der Cooper Kunshan Tire (CKT) hat Cooper sein Asia Technical Center (ATC) verlegt. Im neuen ATC und in direkter Nachbarschaft zur Reifenproduktion können die 65 Wissenschaftler und Reifeningenieure auf modernstes Testequipment und noch mehr F&E-Möglichkeiten zugreifen als zuvor. Das ATC ist einer von vier Standorten, an denen die Cooper Tire & Rubber Company forscht und entwickelt. Die Entwicklungsschwerpunkte liegen auf Pkw- und Lkw-Reifen für China und den asiatischen Markt einschließlich Erstausrüstung, zum Beispiel für die Fahrzeughersteller Great Wall und BAIC. dv

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *