Sieger beim Yokohama-U19-Cup heißt einmal mehr Atlético Paranaense

Dienstag, 17. Juni 2014 | 0 Kommentare
 
Nach Angaben der Veranstalter sind rund 5.000 Zuschauer zu dem traditionellen Pfingstturnier in Ostrach gekommen, um die Spiele des aus aller Welt angereisten Fußballnachwuchses zu sehen
Nach Angaben der Veranstalter sind rund 5.000 Zuschauer zu dem traditionellen Pfingstturnier in Ostrach gekommen, um die Spiele des aus aller Welt angereisten Fußballnachwuchses zu sehen

Dank der Weltmeisterschaft ist das Thema Fußball derzeit in aller Munde, doch noch kurz vor der WM in Brasilien konnte der Clube Atlético Paranaense einen Sieg feiern: Denn beim von Yokohama gesponserten U19-Cup in Ostrach setzte man sich das dritte Jahr in Folge gegen die gesamte Konkurrenz durch. „Das Ergebnis belegt, wie hochklassig mittlerweile die internationalen Teilnehmer des Pfingstturniers sind“, so Rolf Kurz, General Manager Sales & Marketing bei Yokohama. „Wir sind stolz, dass wir dieses hochklassige Event zur Förderung des Fußballnachwuchses bereits seit zehn Jahren als Partner unterstützen können“, ergänzt er. Erfolgreicher als der Clube Atlético Paranaense sei in der mehr als 40-jährigen Geschichte des Sportevents bisher nur der VfL Bochum gewesen, der zwischen 2006 und 2009 nacheinander vier Siege feiern konnte. cm

 

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *