Exklusiv bei „Reifen und Räder“: ProLine-Alurad CX200

Dienstag, 17. Juni 2014 | 0 Kommentare
 
Zweites Exklusivdesign von ProLine für „Reifen und Räder“
Zweites Exklusivdesign von ProLine für „Reifen und Räder“

Die CX200, das neue Design des Felgenherstellers ProLine (Mannheim), passt auf alle gängigen 4- und 5-Lochkreise und ist durch die Multiflexbohrung mit einem Zentrierring auf bis zu 90 Prozent aller gängigen Fahrzeuge verbaubar, in aller Regel auch ohne TÜV-Abnahme. Es ist exklusiv erhältlich beim zur Reiff-Gruppe gehörenden Großhändler „Reifen und Räder“ (Karlsbad-Ittersbach).

Für Reifenhändler und Autohäuser ist vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis interessant: Auch bei kleineren Dispo-Mengen überzeuge das Design, genau wie der Vorgänger, mit besonders attraktiven Konditionen, heißt es in einer Presseinformation. „Die CX100 ist von unseren Kunden so gut angenommen worden, dass wir Ende letzten Jahres zeitweise Lieferengpässe überbrücken mussten“, berichtet Marcel Granget, Produktmanager Alurad bei Reifen und Räder. „Mit der CX200 bieten wir jetzt ein zusätzliches Design, von dem wir uns sicher sind, dass es bei den Kunden mindestens genauso gut ankommen wird.“

Beide Designs sind ab Lager in Karlsbad in Silber und Schwarz und in den Ausführungen von 15 bis 17 Zoll verfügbar. Durch das einerseits klassische und zeitlose Design und die Eigenständigkeit beider Designs andererseits, können Händler und Autohäuser mit der Bevorratung dieser Allround-Felgen nichts falsch machen.

Bestellt werden können die Felgen exklusiv im Onlineshop von Reifen und Räder (shop.rur.de) oder telefonisch beim Karlsbader Reifengroßhändler sowie den anderen Großhändlern der Reiff-Gruppe. dv

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *