Mit Stickstoff-Reifenfüller Nexus vier Reifen gleichzeitig bearbeiten

Freitag, 6. Juni 2014 | 0 Kommentare
 
Genauigkeit beim Auffüllen bis zu ± 0.5% wird garantiert
Genauigkeit beim Auffüllen bis zu ± 0.5% wird garantiert

Der Stickstoff-Reifenfüller „Nexus“ der Marke PCL wird vom Anbieter Horn GmbH und Co. KG (Flensburg) als „sichere und zuverlässige Lösung zur kraftvollen und flexiblen Stickstofferzeugung“ bezeichnet. Mit den Geräten können bis zu vier Reifen gleichzeitig aufgefüllt werden.

Nexus-Reifenfüllgeräten böten eine kosteneffiziente Stickstoffbelieferung basierend auf seiner bewährten digitalen Auffülltechnologie in einem modernen und leicht zu bedienenden mobilen Gerät, heißt es. Die neuen Modelle sind für die Stickstoffbefüllung der Reifen von Kleinwagen bis hin zu Lastkraftfahrzeugen geeignet. Jede Anwendung lässt sich auf die zu befüllende Einheit anpassen. Die verwendeten Generatoren sowie eine neue Multi-Head-Einheit ermöglichen einen unterschiedlichen Druck für Vorder- und Hinterreifen.

Der Stickstoff kann ohne Kauf, Lagerung und Handhabung von Stickstoffflaschen angeboten werden. Die Geräte sind mit vier 7,6-Meter langen Schläuchen ausgestattet. Ein maßgeschneidertes Softwareprogramm sorgt dafür, dass der Austausch von Luft gegen 95%+ Stickstoff bei vier Pkw-Reifen in weniger als fünf Minuten erfolgt. dv

Schlagwörter:

Kategorie: Produkte, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *