Falken führt neuen Energiesparreifen mit A-Label auf Nässe ein

Mittwoch, 21. Mai 2014 | 0 Kommentare
 
Der neue Falken Sincera SN832 Ecorun ist ab diesem Frühjahr in 19 Dimensionen zwischen 13 und 15 Zoll, in 70er bis 55er Serien sowie mit den Speedindizes S und T erhältlich und decke damit knapp 90 Prozent des entsprechenden Segmentes ab
Der neue Falken Sincera SN832 Ecorun ist ab diesem Frühjahr in 19 Dimensionen zwischen 13 und 15 Zoll, in 70er bis 55er Serien sowie mit den Speedindizes S und T erhältlich und decke damit knapp 90 Prozent des entsprechenden Segmentes ab
Neben den beiden Notlaufreifen Azenis FK453 Runflat und Ziex ZE914 Ecorun Runflat führte Falken Tyre Europe Anfang März ebenfalls den neuen Falken Sincera SN832 Ecorun als Reifen für das Standardsegment ein, der gerade in Grenzbereichen sein volles Leistungspotenzial ausschöpfen könne. Das als Energiesparreifen vorgestellte Produkt gewährleiste neben einer hohen Nasshaftung auch ein deutlich verbessertes Aquaplaningverhalten und sei dabei besonders kraftstoffeffizient, wie der Hersteller anlässlich der Premiere betonte. Im Gegensatz zu konventionellen Reifen sei der Sincera SN832 Ecorun „mithilfe der zukunftsweisenden 4D-Nano-Design-Technologie entwickelt“ worden. „Diese Technologie ist das neueste Entwicklungs- und Simulationstool des japanischen Unternehmens. Hochmoderne Supercomputer erschließen den Reifeningenieuren hierbei völlig neue Entwicklungs- und Simulationsmöglichkeiten auf Nano-Niveau“, so der Hersteller weiter. Der neue Reifen sei „ein technologischer Quantensprung“, so der Hersteller in einer Produktinformation.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *