Vielfalt bei Heuver auf der „Reifen 2014“ in Essen

Freitag, 16. Mai 2014 | 0 Kommentare
 
So soll der Messestand aussehen
So soll der Messestand aussehen

Heuver Reifengroßhandel (Hardenberg/Niederlande) präsentiert auf der „Reifen“ viele Neuheiten für Lkw, Auflieger, Erdbeweger und landwirtschaftliche Fahrzeuge. Auf dem Stand (Halle 2, Nr. 2E48) stehen die neuesten Entwicklungen von Aeolus, Maxfield, LingLong und Athlete Wheels. Heuver präsentiert aber nicht nur diese Neuheiten, sondern spricht auch über sein geografisches Marktkonzept und sich für die Kunden ergebende Vorteile. „Als wichtiger Anbieter in der Oberliga der Reifenbranche wissen wir, dass in diesem Jahr viele Augen auf uns gerichtet sein werden“, erklärt Bertus Heuver, Geschäftsführer des Unternehmens.

Und weiter: „Bisher standen die Produkte bei unserem Marktkonzept auf derselben Höhe wie unsere Kunden”, erklärt Bertus Heuver. „Ab 2014 gibt es aber neue Prioritäten. Die Produkte sind natürlich genauso gut und zuverlässig wie bisher, aber die Kunden stehen ab sofort im Mittelpunkt. Wir möchten ein in erster Linie kundenorientierter Reifenbetrieb sein. Dann gibt es für die Kunden nur das Beste: die größte Aufmerksamkeit, den besten Service, die besten Fachleute und die besten Bedingungen. Deshalb haben wir uns für das geografische Marktkonzept anstelle einer Produktorientierung entschieden. Es fängt damit an, dass die Kunden ihre Fragen in der von ihnen gewünschten Sprache stellen können. Wir haben unser Team erweitert und viele mehrsprachige Fachleute eingestellt. Auf diese Weise möchten wir unseren „Service ohne Grenzen“ anbieten. Wir schauen nicht auf das, was andere machen, sondern gehen unseren eigenen Weg und tun das, was wichtig ist: die Wünsche der Kunden erfüllen.

Die „Reifen 2014“ in Essen ist die beste Plattform, um Kunden zu informieren – über unser neues Konzept und über die neuesten Reifen aus unseren Segmenten Lkw und Auflieger, Erdbeweger und landwirtschaftliche Fahrzeuge. Dazu gehört der neueste Aeolus ATR33-Aufliegerreifen, den wir auf der „Reifen 2014“ erstmals präsentieren. Wir werden diesen Reifen vermutlich Ende dieses Jahres liefern können. Es handelt sich um einen Gürtelreifen mit vier Lagen, der ein neues Profil gemäß europäischer Norm aufweist. Er wird neben dem verbesserten ATL67-Megaaufliegerreifen, dem neuen AR28-Kranreifen und dem ASW80-Winterreifen für die Lenkachse angeboten. Natürlich zeigen wir auch häufig verlangte Aeolus-Reifen wie ADR69, ADC53, AE77 und AGB20. Sie zeigen deutlich, dass Aeolus die Alternative ist.“

Die Besucher sollen erfahren, dass bei Heuver die Kombination aus Spezial- und Allroundgroßhandel hervorragend funktioniert – u. a. durch die präsentierten Reifen von Altura (Ackerbaureifen) und LingLong (radiale Traktorreifen), die Stahlfelgen von Athlete Wheels und die eigene „Second Life“-Erdbewegermarke Maxfield. dv

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Produkte, Reifen 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *