Gemeinsamer „Mild Hybrid“ von Continental und Schaeffler

Dienstag, 13. Mai 2014 | 0 Kommentare
 
Gebündelte Kompetenz in einem Demonstrationsfahrzeug
Gebündelte Kompetenz in einem Demonstrationsfahrzeug

Continental und Schaeffler stellten dieser Tage das „Gasoline Technology Car“ (GTC) vor. Das Gemeinschaftsprojekt soll zeigen, wie eine vernetzte Integration von Mild-Hybrid-Schlüsseltechnologien auch bei einem bereits sehr effizienten Pkw mit hubraumreduziertem Dreizylinder-Ottomotor, wie dem hier verwendeten Basisfahrzeug Ford Focus 1.0 l EcoBoost, zusätzlich bis zu 17 Prozent an Kraftstoff und damit an CO2 einsparen kann. dv

Schlagwörter: ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *