Im Mai absolviert BBS einen Präsentationsmarathon

Donnerstag, 8. Mai 2014 | 0 Kommentare
 
Bei der „Reifen“ werden die drei noch recht jungen Designs „CH-R II“, „SR“ und „XA“ (von links oben nach rechts unten) im Mittelpunkt der dortigen BBS-Präsenz stehen
Bei der „Reifen“ werden die drei noch recht jungen Designs „CH-R II“, „SR“ und „XA“ (von links oben nach rechts unten) im Mittelpunkt der dortigen BBS-Präsenz stehen

Im Mai spult der Räderhersteller BBS einen wahren Marathon ab, um sich bzw. seine Produkte zu präsentieren. Denn gleich vier Großveranstaltungen stehen im Wonnemonat Mai auf seinem Terminkalender: Außer bei der kürzlich zu Ende gegangenen „Tuning World Bodensee“ zeigt man noch beim GTI-Treffen am Wörthersee (28. bis 31. Mai) Flagge, und bei den sogenannten „High Performance Days“ am 23./24. Mai auf dem Hockenheimring inklusive „Tuner Grand Prix“ und „DriftChallenge“ wird man ebenfalls zugegen sein. Darüber hinaus ist das Unternehmen auch bei der diesjährigen Reifenmesse in Essen vertreten, wo dann – wie bei allen anderen Veranstaltungen – unter anderem sicherlich die drei noch recht jungen Designs „CH-R II“, „SR“ und „XA“ im Mittelpunkt der dortigen Präsenz stehen werden. Als Highlight am BBS-Stand soll ein KTM X-Bow mit „CH-R“-Rädern in Schwarz fungieren, die vorn in der Größe 8×18 Zoll und hinten in der Dimension 9,5×19 Zoll an dem Fahrzeug montiert zu sehen sind. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte, Reifen 2014, Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *