Kenda Rubber startet auf dem deutschen Markt mit Pkw-Reifen

Freitag, 2. Mai 2014 | 0 Kommentare
 
Auf der Reifen-Messe in Essen will Kendas neuer Marketing und Sales Manager für Europa Michael Andre den neuen UHP-Reifen KR41 vorstellen
Auf der Reifen-Messe in Essen will Kendas neuer Marketing und Sales Manager für Europa Michael Andre den neuen UHP-Reifen KR41 vorstellen
Jing-Bao Yang beweist bereits 1962 ein gutes Gespür für den richtigen Zeitpunkt: Die taiwanesische Wirtschaft ist im Aufschwung, die Menschen nutzen zunehmend Fahrräder, um zur Arbeit zu gelangen. Yang gründet die Kenda Group und produziert fortan Reifen und Schläuche für Fahrräder. „Der Beginn einer weltweiten Erfolgsgeschichte“, wie es dazu in einer Mitteilung des Unternehmens heißt. Heute, über 50 Jahre später, ist Kenda ein börsennotiertes Unternehmen mit über 10.000 Mitarbeitern in sieben Werken in drei Ländern. Allein in den USA sind bereits seit 1990 rund 500 Mitarbeiter beschäftigt. Kenda ist der zweitgrößte Fahrradreifenhersteller der Welt, doch die Produktpalette umfasst längst auch Pkw-, Motorrad-, Quad-, Transporter- und Leicht-Lkw-Reifen sowie etliche Spezialreifen.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Produkte, Reifen 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *