Automechanika-Istanbul-Teilnahme hat sich für Tyremotive gelohnt

Dienstag, 29. April 2014 | 0 Kommentare
 
Laut Tyremotive-Geschäftsführer Jochen Freier hat sich Teilnahme des Unternehmens im deutschen Pavillon auf der Automechanika Istanbul gelohnt – vor Ort wurde auch die neue Rädereigenmarke namens „IT Wheels“ vorgestellt
Laut Tyremotive-Geschäftsführer Jochen Freier hat sich Teilnahme des Unternehmens im deutschen Pavillon auf der Automechanika Istanbul gelohnt – vor Ort wurde auch die neue Rädereigenmarke namens „IT Wheels“ vorgestellt

Die Automechanika Istanbul ist eine der internationalen Messen, bei denen Tyremotive dieses Jahr Flagge zeigt. Bei der Ausstellung in der türkischen Hauptstadt war der Reifengroßhändler für Reifen, Felgen und Kompletträder im dortigen deutschen Pavillon präsent, der in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und dem Ausstellungs- und Messeausschuss der Deutschen Wirtschaft veranstaltet wird. „Die Resonanz war überwältigend und das Interesse der Besucher an Tyremotive und unserem Geschäftsmodell sehr hoch. Wir haben ausnahmslos freundliche Geschäftspartner kennengelernt. Schon jetzt können wir sagen, dass die Teilnahme sich gelohnt hat und in den nächsten Monaten sich die eine oder anderes Geschäftsbeziehung auch vertiefen wird“, zieht Tyremotive-Geschäftsführer Jochen Freier ein positives Fazit der Messepräsenz bei Automechanika Istanbul, bei der man auch die neue Rädereigenmarke namens „IT Wheels“ vorgestellt hat. Als Nächstes steht bei dem Unternehmen nun die Reifenmesse in Essen im Terminkalender, bevor man im Juni dann auch bei der Automechanika Dubai vertreten sein wird. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt, Produkte, Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *