Drei neue Interstate-Produktlinien angekündigt – darunter Notlaufreifen

Donnerstag, 24. April 2014 | 0 Kommentare
 

Schon seit 1996 ist Interstate Tires bei der im Zweijahresrhythmus stattfindenden Reifenmesse als Aussteller dabei, und auch die „Reifen 2014“ wird diesbezüglich keine Ausnahme bilden. Zumal das Unternehmen eine ganze Reihe an Neuheiten zu präsentieren hat: Nicht nur ein auf inzwischen über 300 Sommer- und mehr als 280 Winterreifendimensionen angewachsenes Produktportfolio, sondern mit den Profilen „Eco“ und „Race DNRT“ sowie dem „IST“ genannten Reifen in Run-On-Flat-Ausführung auch drei komplett neue Pkw-Reifenlinien. Mit im Gepäck zur „Reifen“ in Essen hat man demnach zudem einen neuen Lkw-Reifen namens „Dynacargo“ sowie natürlich einen repräsentativen Querschnitt durch das sonstige Interstate-Lieferprogramm, zu dem des Weiteren noch SUV-, CUV-, AT- und MT-Reifen gehören. Schließlich kann das Unternehmen von steigenden Absatzzahlen für seine Produkte berichten, was nicht zuletzt auf neue Vertriebspartnerschaften in diversen Märkten weltweit zurückgeführt wird. „Wir werden unser Reifenportfolio weiter ausbauen und damit von jeder Marktchance profitieren, die sich für Premiumbudgetreifen bietet“, meint Theo de Vries, Vizepräsident der Interstate Tire & Rubber Co. Interstates Ruf in der Branche, qualitativ hochwertige Reifen zu sehr wettbewerbsfähigen Preisen zu liefern, und langfristig angelegte Partnerschaften machen das Unternehmen seinen Worten zufolge zur perfekten Wahl, um diese Lücke im Markt zu füllen. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte, Reifen 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *